Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
02:32 Uhr | 27.07.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus
Mitteilungsarchiv
17.11.2008 - Übersicht | Drucken

Feierliches Gelöbnis in Seeth

Seeth – Trotz des wenig einladenden Novemberwetters kamen gestern über 2.000 Eltern, Freunde, Bekannte und Verwandte zum Feierlichen Gelöbnis der Soldaten von drei Verbänden nach Seeth angereist. Die Zeitsoldaten legten vor der Stapelholm-Kaserne ihren Diensteid ab und die Soldaten für den Grundwehrdienst ihr Gelöbnis. Es marschierten knapp 80 Soldaten und Soldatinnen auf den Appellplatz.

Die III. Lehrgruppe der Unteroffizier-Schule der Luftwaffe aus Heide stellte mit vier Kompanien das Gros der Soldaten, gefolgt von der vierten Kompanie des Lazarettregiments 11 aus Seeth und der 1. Kompanie des Spezialpionierbataillons 164 aus Husum. Der stellvertretende Kommandeur des Regiments, Oberstleutnant Andreas Godau, begrüßte zahlreiche Gäste aus Politik, Kirche und Bundeswehr.

Festredner war der CDU-Landtagsabgeordnete Karsten Jasper, der auf die mitunter gefährlichen und schwierigen Bedingungen einging, denen Soldaten besonders bei ihren Einsätzen im Ausland ausgesetzt sind. „Deutschland ist noch stärker als früher gefordert, Verantwortung auch weltweit zu übernehmen“, sagte er. Andreas Godau hatte zuvor in seiner Rede betont, dass es die Aufgabe verantwortungsvoller Bürger sei, die Freiheit zu schützen. (lok

Impressionen
 
   
0.21 sec. | 27685 Visits