Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
00:26 Uhr | 23.06.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus
Archiv
29.02.2008
Karsten Jasper: Schwarzarbeit ist eine Straftat

Auf der heutigen Landtagssitzung sagte Karsten Jasper zum Tagesordnungspunkt 13 (Schwarzarbeit in Schleswig-Holstein):

„Bevor ich mich inhaltlich mit der Großen Anfrage der FDP-Fraktion auseinander setze, möchte ich zunächst ein klares und eindeutiges Bekenntnis gegen Schwarzarbeit in Schleswig-Holstein abgeben.


21.01.2008
Größe Unterglasproduktion Deutschlands – Landgard eG siedelt sich in Dithmarschen an

In Europas größtem Kohlanbaugebiet sollen bald schon Tomaten und anderes Gemüse in großem Stil in Gewächshäusern wachsen. Die Landgard eG, Deutschlands führende Vermarktungsorganisation für Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse, wird in Hemmingstedt im Kreis Dithmarschen Gewächshäuser für den Obst- und Gemüseanbau errichten. Zunächst sollen auf einer Fläche von zwölf Hektar Gewächshäuser gebaut werden, langfristig soll hier aber die größte Unterglasproduktion Deutschlands entstehen. Die Investitionen des Unternehmens liegen bei zwölf Millionen Euro. Wirtschaftsminister Dietrich Austermann zeigt sich erfreut über die Ansiedlung des Unternehmens Landgard eG. „Für den Kreis Dithmarschen ein großer Erfolg, denn diese Ansiedlung wird die Wirtschaft in Dithmarschen positiv prägen“, so der Minister. Besonders der Arbeitsmarkt werde davon profitieren – es sollen mehr als 160 neue Arbeitsplätze entstehen. Austermann dankt allen Beteiligten, die maßgeblich an der Ansiedlung des Unternehmens beteiligt waren: der Gemeinde Hemmingstedt, der Stadt Heide und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).


22.11.2007
Gute Nachrichten für den Bahnverkehr an der Westküste

Am Rande der heutigen Landtagssitzung informierte Frau Uta Plambeck, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG (DB) für Hamburg und Schleswig-Holstein, den Wirtschaftsausschuss des Landtages über zahlreiche Baumaßnahmen der DB im schleswig-holsteinischen Schienennetz.


28.09.2007
Dr. Johann Wadephul: Die Grundlage für die Fortsetzung der Großen Koalition ist da

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Johann Wadephul, hat heute den gemeinsamen Antrag der Oppositionsfraktionen auf Auflösung des Landtags zurückgewiesen:


27.09.2007
Johannes Callsen: Fast 40.000 Arbeitslose weniger unter CDU-geführter Landesregierung

Zu der aktuellen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Johannes Callsen:

„Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein ist beachtlich: In den letzten zwei Jahren ging unter der CDU-geführten Landesregierung die Zahl der Arbeitslosen um fast 40.000 zurück (September 2007: 110.900; September 2005: 150.100).


27.09.2007
Getreideknappheit: Ende der Flächenstilllegung

Der Vorschlag der EU-Kommission, die Flächenstilllegung wegen der weltweit gestiegenen Getreidepreise und sinkender Vorräte zu stoppen, hat die Zustimmung des Europa-Parlamentes und des Rates gefunden. Damit ist die seit 15 Jahren geltende Pflicht zur Stilllegung eines Teils der Nutzflächen ausgesetzt. Sollten die Bauern die stillgelegten Flächen komplett wieder bewirtschaften, könnten nach Einschätzung der Kommission 2008 zehn Millionen Tonnen zusätzliches Getreide geerntet werden. Die Lagerbestände der EU sind innerhalb eines Jahres von 14 Millionen auf eine Million Tonnen gesunken. Die Ernte 2006 war mit 265,5 Millionen Tonnen bereits weit unter den durchschnittlichen Erträgen. Wegen der ungünstigen Witterung geht man in Brüssel davon aus, dass in diesem Jahr noch weniger von den Feldern geholt wird.

22.09.2007
Dr. Johann Wadephul auf der Landesversammlung der KPV: Jetzt muss „Butter bei die Fische!“

Auf der Landesversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Schleswig-Holstein in der Sparkassenakademie in Kiel hat der Vorsitzende der CDU Landtagsfraktion, Dr. Johann Wadephul, heute gefordert, den Kommunen jetzt schnell klare Rahmenbedingungen für mögliche Fusionsprozesse aufzuzeigen: „Nur dann wird in der Freiwilligkeitsphase auch wirklich etwas geschehen“, mahnte Wadephul.


17.09.2007
Dithmarscher CDU-Abgeordnete: Das Maß ist voll

Zu den neuerlichen Provokationen durch Innenminister Ralf Stegner (SPD) am Donnerstag im Landtag, sind sich die Dithmarscher Landtagsabgeordneten Jens Christian Magnussen (Süd) und Karsten Jasper (Nord, beide CDU) darin einig, dass Ministerpräsident und CDU-Landeschef Carstensen endlich die Konsequenzen aus den Vorgängen ziehen müsse.


12.09.2007
Landtag stimmt gegen Volksinitiative gegen die Zusammenlegung von Kreisen ohne deren Zustimmung

Auf seiner heutigen Sitzung ist der Schleswig-Holsteinische Landtag der Empfehlung seines Innen- und Rechtsausschusses gefolgt und hat den Antrag der Volksinitiative gegen die Zusammenlegung von Kreisen ohne deren Zustimmung mehrheitlich abgelehnt.


04.09.2007
Steinburger CDU-Kreisvorsitzender gegen Auflösung von Dithmarschen

Der Kreisvorsitzende der CDU Steinburg und Landtagsabgeordnete Hans-Jörn Arp wird in der Dithmarscher Landeszeitung vom 4. September 2007 damit zitiert, dass er „kein Problem [damit hätte,] die Verwaltungen von Dithmarschen und Steinburg weitgehend zusammenzufassen“.


Impressionen
 
   
0.31 sec. | 24957 Visits