Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
Landtagsabgeordneter für Dithmarschen-Nord
19:11 Uhr | 24.06.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus
Mitteilungsarchiv
17.04.2009

Fachhochschule hofft auf Zuwachs – „Schöne Perspektiven für die FHW“: zwei neue Studiengänge in Planung

Heide – Mit ihren derzeit knapp 1.200 Studenten hat die Fachhochschule Westküste (FHW) in Heide ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Doch die Erfolgsgeschichte der 1993 gegründeten Westküsten-Hochschule soll fortgeschrieben werden. FHW-Präsident Professor Dr. Hanno Kirsch hofft auf die Einrichtung zweier weiterer Studiengänge.

weiter
28.11.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Straßensanierung mit Landesmitteln möglich – Kopfsteinpflaster bald verschwunden?

Nordhastedt – Während der Jahresversammlung des CDU-Ortsverbandes teilte der Landtagsabgeordnete Karsten Jasper aus Tellingstedt (CDU) mit, dass er mit Bürgermeister Jürgen Hinz die kopfsteingepflasterte Hauptstraße besichtigt hatte, die als; Ortsdurchfahrtsstraße eine Landesstraße ist.

weiter
26.11.2008

Karsten Jasper: „Der Radweg kommt“

Wrohm – Gut gelaunt hat der CDU-Landtagsabgeordnete Karsten Jasper aus Tellingstedt gestern Abend unserer Zeitung mitgeteilt: „Unsere Bemühungen waren von Erfolg gekrönt.“ Gemeint ist der lange geplante Radweg entlang der Landesstraße 148. Nachdem der Bau schon zugesagt war, wurde das Projekt aus Kostengründen wieder zurückgestellt (wir berichteten). Karsten Jasper machte sich nun dafür stark, dass der Bau auf eine finanzielle Nachschiebeliste rückt. „Ich hatte heute Vormittag ein Gespräch im Wirtschaftsministerium, da hat mir der Abteilungsleiter mitgeteilt, dass der Radweg auf die Nachschiebelist rückt“, so Jasper gestern Abend.

weiter
19.11.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Doch noch Hoffnung auf Radweg – Wrohm und Osterrade setzen jetzt auf Nachschiebeliste

Wrohm – Die Bürgermeister von Wrohm, Hans-Otto Johannsen, und von Osterrade, Peter Hinrichsen, schauen wieder etwas hoffnungsvoller in die Zukunft: Der CDU-Landtagsabgeordnete Karsten Jasper stellte jetzt in Aussicht, dass der Radweg von Wrohm nach Osterrade doch noch innerhalb der nächsten beiden Jahre gebaut werden könnte.

weiter
17.11.2008

Feierliches Gelöbnis in Seeth

Seeth – Trotz des wenig einladenden Novemberwetters kamen gestern über 2.000 Eltern, Freunde, Bekannte und Verwandte zum Feierlichen Gelöbnis der Soldaten von drei Verbänden nach Seeth angereist. Die Zeitsoldaten legten vor der Stapelholm-Kaserne ihren Diensteid ab und die Soldaten für den Grundwehrdienst ihr Gelöbnis. Es marschierten knapp 80 Soldaten und Soldatinnen auf den Appellplatz.

weiter
30.10.2008

Raffinerie heizt Gewerbepark ein – Richtfest bei Übernahmestation

Hemmingstedt – Die Wärmeversorgung im Gewerbepark Westküste macht jetzt endlich auch sichtbare Fortschritte: Gestern feierten 90 Projektbeteiligte im Gewerbegebiet an der Bundesstraße B 203 Richtfest: Der Dachstuhl einer Übernahmestation ist fertig, eine Trafo-Station wurde errichtet, das unterirdische Fernwärmenetz ist größtenteils verlegt, und die Hauptkomponenten sind montiert.

weiter
14.10.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Lob für mittelständischen Traditionsbetrieb – Heider Firma Meisner seit 40 Jahren im Unternehmensverband Unterelbe-Westküste

Heide – 40 Jahre lang ist die Heider Firma Robert Meisner GmbH & Co. KG Spirituosen und Likörfabrik Mitglied im Unternehmensverband Westküste. Dafür überreichte der Verbands-Geschäftsführer jetzt eine Urkunde.

weiter
08.10.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Die Öfen sind schon bestellt – Köster investiert neun Millionen Euro und schafft 40 neue Arbeitsplätze

Lohe-Rickelshof – Auch wenn sie aufgrund der Mauer von außen kaum zu sehen sind: Die Bauarbeiten, die gegenwärtig auf dem Gelände der Firma Köster laufen, stehen für eine Investition von rund neun Millionen Euro – inklusive Fördermitteln der EU. Dort, wo sich im Moment eine ansehnliche Baugrube befindet, soll im kommenden Frühjahr eine hochmoderne Gießerei stehen und in Betrieb gehen.

weiter
13.09.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Molenkieker – Zwei Krabbenberichte, ein kranker Bürgermeister – ... und gleich zwei Lieblingsvorsitzende

... An die diesjährigen Krabben- und Fischtage hat der CDU-Landtagsabgeordnete Karsten Jasper feuchte, aber weniger fröhliche Erinnerungen. Wie der Tellingstedter im Finanzausschuss erzählte, hatte er sein Auto am Blanken Hans geparkt und war zu Fuß unterwegs zum Ankerplatz, wo der Ministerpräsident die Krabbensuppe anlöffeln wollte.

weiter
11.09.2008 - Dithmarscher Landeszeitung

Büsum will Feriensuppe neu rühren – Ärger über geballte Sommerferien – Verluste für den Fremdenverkehr befürchtet

Büsum – Über eine kräftige Krabbensuppe haben sich die Landtagsabgeordneten Detlef Buder (SPD) und Karsten Jasper (CDU) am Dienstagabend in Büsum gefreut. „Der Ministerpräsident fand sie bei den Krabben- und Fischtagen so lecker, da sollen Sie auch in den Genuss kommen“, sagte der Vorsitzende des Finanzausschusses, Gerd Gehrts (CDU), als er die Dosen überreichte. Zuvor ging es um eine Suppe, die die Kultusminister der Länder gekocht haben: die Regelung der Sommerferien für 2011 bis 2017.

weiter
Impressionen
 
   
0.22 sec. | 27405 Visits